Freiwillige Feuerwehr Prisdorf
/


retten - löschen - bergen - schützen - seit 1889

 

Einsatzübersicht des Jahres 2019

Fotos dazu finden Sie am Ende der Seite

Einsätze


Zurück zur Übersicht

03.07.2019

12 # FEU Standard - brennt Kuhstall in Kummerfeld

Wir wurden zur Löschhilfe nach Kummerfeld zu einem brennenden Kuhstall im Ossenpadd alarmiert.
Es brannte ein von einem GaLaBau-Betrieb genutzter ca. 200 m² großer Schuppen. Während sich die FF Kummerfeld bereits neben dem Löschangriff besonders auf die Kühlung eines direkt am Gebäude stehenden Gastanks konzentrierte, wurde unser LF 20 ebenfalls zur Brandbekämpfung mit drei C-Rohren unter PA eingeteilt. Das nachrückende LF 10 unterstützte vordringlich den Aufbau der Wasserversorgung der abgelegenen Brandstelle und stellte PA-Träger. Die 18 zusammengekuppelten B-Schläuche im Heck des LF 10 bewährten sich hier zum ersten Mal und verlängerten eine von Kummerfeld bereits ausgerollte Strecke. Insgesamt wurden eine ca. 600 m lange und eine ca. 400 m lange B-Leitung durch die Wehren Kummerfeld und Prisdorf verlegt.
Im weiteren Einsatzverlauf brachten unsere Kameraden etliche Gasflaschen und Benzinkanister aus dem Gebäude in Sicherheit. Gegen 19:30 Uhr war das Feuer soweit gelöscht, Kfd übernahm die Nachlöscharbeiten, wir wurden mit Dank entlassen. Am Feuerwehrgerätehaus Kummerfeld tauschten wir Schläuche und Atemschutzflaschen und machten die Fahrzeuge wieder einsatzbereit.
Bericht und Bilder Homepage FF Kummerfeld

Einsatzzeit: 17:15 Uhr - 21:00 Uhr
Fahrzeuge: LF 20/16, LF 10, ELW, MTW + Anhänger
eingesetzte Mittel: 3 C-Rohre, 6 PA-Geräte, 600 m B-Schlauch
Kräfte: 27 Kameraden/innen



Zurück zur Übersicht


Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (auch mit Fotos) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt. Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht.

Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte an die Wehrführung (tim.hoyer(at)feuerwehr-prisdorf.de).