Freiwillige Feuerwehr Prisdorf
/

retten - löschen - bergen - schützen - seit 1889

 

LETZTE EINSÄTZE

03.01.2022 # 13:34 Uhr # TH K ohne Alarmierung # Amtshilfe für Bauhof

02.01.2022 # 13:30 Uhr # TH k ohne Alarmierung # Bahnunterführung unter Wasser

08.12.2021 # 18:22 Uhr # TH DRZF # Ast/Baum droht zu fallen


TERMINE

29.01.2022 - FF-Jahreshauptversammlung pandemiebedingt verschoben auf Sonnabend, den 30.04.2022

Übungsdienste ausgesetzt bis zum 18.02.2022

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

19.12.2021

Advendtsständchen in Pinneberg

Anregung des Kreisfeuerwehrverbandes:
Die Feuerwehr Schwarzenbek in Schleswig-Holstein hat für sich einen tollen Einfall gehabt. Ein Kamerad mit Trompete wollte am Sonntag, 19. Dezember (4. Advent) aus dem Korb der Drehleiter in luftiger Höhe für die Bevölkerung ein Ständchen spielen. Die Wahl welches Lied war schnell getroffen, es soll das besinnliche "Stille Nacht, heilige Nacht" von Franz Xaver Gruber sein.
Diese Idee wurde von den Kameraden der Schwarzenbeker Wehr auch in andere Feuerwehren geteilt. Die geplante Aktion findet im Kreis Pinneberg einen großen Anklang, somit ist Stand heute an folgenden Plätzchen im Kreisgebiet von der örtlichen Feuerwehr etwas geplant:
Feuerwehr Barmstedt - 15 Uhr vor dem Rathaus Barmstedt
Feuerwehr Elmshorn - 15 Uhr im Wendehammer in der Kirchenstraße
Feuerwehr Schenefeld - 15 Uhr vor dem Rathaus Schenefeld
Feuerwehr Pinneberg gemeinsam mit Freiwillige Feuerwehr Halstenbek, Feuerwehr Tangstedt, Feuerwehr Prisdorf, Feuerwehr Borstel-Hohenraden - 15 Uhr vor dem Rathaus Pinneberg
Feuerwehr Quickborn gemeinsam mit Feuerwehr Bönningstedt, Feuerwehr Bilsen, Feuerwehr Hasloh- 15 Uhr Marienkirche
Feuerwehr Tornesch - 15 Uhr Bahnhofsplatz
Feuerwehr Wedel - 15 Uhr Am Marktplatz beim Roland
Feuerwehr Helgoland - 15 Uhr Fahrstuhl Oberland
Die Feuerwehren sind jeweils mit einer kleinen Abordnung vor Ort und werden die Aktion um 15.00 Uhr durchführen.

Eine fünfköpfige Delegation unserer Kameraden war beim Fackelspalier in Form einer 112 dabei, als 4 Bläser aus den Körben der Drehleitern der FF Pinneberg und der FF Halstenbek auf dem Rathausvorplatz aus windiger Höhe drei Weihnachtslieder spielten.

Zahlreiche Passanten hielten inne und spendeten anschließend dankend Applaus.
Bilder sehen Sie unter der Rubrik: Was ist los/Aktivitäten 2021



Zurück zur Übersicht